MODERNISIERUNG EINER HOTEL WLAN-ANLAGE

Aufgabe: Die veraltete WLAN-Anlage eines Hotels, welche über einen Drittanbieter gemietet wird, soll durch eine moderne Kauflösung ersetzt werden. Der Wechsel soll möglichst wenig Ausfallzeit für den Kunden bedeuten und es sollen keine laufenden Fixkosten mehr anfallen.

Herangehensweise: Mit dem bisherigen Anbieter wurde ein für den Kunden optimales Angebot zur Überlassung passiver Infrastruktur wie Verkabelung und Schränke ausgehandelt. Auf dessen Basis wurde die Anschaffung und Installation neuer Hardware geplant. Mit dem bisherigen Anbieter wurde ein Termin für die Demontage der Hardware vereinbart. Die neue Anlage wurde in unserer Servicewerkstatt schon vorkonfiguriert und getestet. Am Tage des Abbaus konnte ein fliegender Wechsel erfolgen, die neue Hardware wurde während des Abbaus schon installiert. Sofort bei Beendigung der Demontage konnte das neue WLAN-System in Betrieb genommen werden.

Kundennutzen: Durch unser Kaufsystem hat der Kunde keine monatlichen Fixkosten mehr und verfügt über modernste WLAN-Technik mit höchster Kapazität. Da die Anlage nun Eigentum des Hotels ist, können diese, neben unserer Fernwartung, die Anlage auch selbst überwachen. Durch ein zusätzliches, internes Netzwerk über die gleiche Hardware können nun auch sensible Anwendungen, wie EC-Cash Transaktionen, mit entsprechenden Geräten durchgeführt werden.