ENTWICKLUNG EINES LOGISTIK MANAGEMENT SYSTEMS

Aufgabe: Unser Kunde betreibt eine Vielzahl von Maschinen zur Herstellung von empfindlichen Elektronik-Bauteilen. Diese Maschinen müssen höchst präzise arbeiten und werden daher regelmäßig gereinigt. Etliche Reinigungen können nicht von unserem Kunden selbst vorgenommen werden, diese Teile werden an Spezialfirmen versendet. Um einen Überblick über die versendeten Teile und deren Bearbeiter zu behalten, wurden diese bislang in eine Excel-Liste eingetragen. Alle zum Versand benötigten Dokumente werden per Hand in Word-Vorlagen generiert. Dieser Prozess soll durch eine Browser-basierte Softwarelösung vereinfacht und transparenter gemacht werden.

Herangehensweise: Zunächst wurde abgeklärt, welchen Fokus und Umfang das neu zu erstellende Tool haben soll. Es wurde abgefragt, welche Benutzer und Benutzergruppen Zugriff auf welche Bestandteile der Software haben sollen. Die zu erfassenden Daten wurden analysiert und festgelegt, welche Datensätze wie lange im System verbleiben sollen. Außerdem wurde abgesprochen, welche Dokumente aus den vorhandenen Daten für den Versand automatisch generiert werden können. Anschließend wurden Mockups vom Benutzer-Interface angefertigt, mit den Bedienern die Benutzerfreundlichkeit des Interfaces abgestimmt, und herausgearbeitet, welche Verbesserungen noch vorgenommen werden können. Nach diesen Vorgaben wurde das Web-Tool in ständiger Absprache mit dem Kunden entwickelt.

Kundennutzen: Sämtliche Vorgänge, die die Logistik der Maschinenteile betreffen, sind nun an einer zentralen Stelle gesammelt, wo für jeden Mitarbeiter nachvollziehbar ist, wer zu welchem Zeitpunkt welches Maschinenteil versendet hat. Dadurch, dass die betroffenen Maschinen und deren Teile schon auswählbar vorgegeben sind, können sich hier keine Fehler in der Nomenklatur mehr einschleichen. Eine große Zeitersparnis stellt die automatische Generierung von allen benötigten Versanddokumenten dar, welche sowohl den Versandaufkleber als auch Gefahrstoffkennzeichnungen oder auch z.B. Lieferscheine umfasst.